Wir leben in einer schnelllebigen Kultur, die uns lehrt, Arbeit über alles zu stellen. Aber es gibt Zeiten, in denen Sie Ihre Gesundheit an erste Stelle setzen müssen - wie vor allem anderen. Ohne deine Gesundheit kannst du nichts haben, also wenn deine Arbeit wichtig für dich ist, sollte deine Gesundheit auch sein.

"Schmerz ist da, um uns zu sagen, dass etwas nicht stimmt - hör auf, was du tust, und ruh dich entweder aus oder hol dir Hilfe", sagt Dr. Carolyn Givens, MD, Bustle. "Schmerz ist eines der offensichtlichsten Signale, die unser Körper uns gibt, das sagt: Achte darauf! Neben dem offensichtlichen Beispiel für Schmerz können Veränderungen von den üblichen Mustern der Körperrhythmen ein Signal sein, dass etwas nicht stimmt. Signifikante Veränderungen im Schlaf Qualität, häufiges Wasserlassen oder Darmgewohnheiten, Appetit oder mentales Funktionieren, um nur einige zu nennen, können alle mögliche Anzeichen einer akuten Krankheit oder eines langsameren Rückgangs der eigenen Gesundheit sein. "

Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, suchen Sie so bald wie möglich einen Arzt auf. Und wenn diese Probleme Ihre Aufmerksamkeit erfordern, geben Sie ihnen alle Aufmerksamkeit, die sie benötigen. Jeder anständige Arbeitgeber wird verstehen, wenn Sie sich auf Ihre Gesundheit konzentrieren müssen. Wenn eine der folgenden Situationen auf Sie zutrifft, lassen Sie alles fallen und stellen Sie Ihre Gesundheit an die erste Stelle.

1 Du bist in Gefahr

Wenn Sie Anzeichen eines lebensbedrohlichen Zustands wie Herzinfarkt oder Schlaganfall haben, sollten Sie so schnell wie möglich in die Notaufnahme gehen, auch wenn dies bedeutet, dass Sie Arbeit oder Schule oder eine soziale Verpflichtung verpassen. Nichts ist wichtiger als dein Leben zu bewahren.

2 Sie brauchen Ruhe

So ziemlich jedes Gesundheitsproblem wird durch die Erschöpfung verschlimmert, also sparen Sie nicht in Ruhe, wenn Sie gegen etwas kämpfen. Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie zum Schlafen und Entspannen brauchen.

3 Stress macht es schlimmer

In ähnlicher Weise werden die meisten gesundheitlichen Bedingungen durch Stress verschlimmert. Wenn Sie sich also weigern, sich eine Auszeit zu nehmen, bedeutet dies mehr Stress für Ihre Platte, was sich auf Ihre Gesundheit auswirkt. Wenn Sie versuchen, gesünder zu werden, ist es wichtig, jede mögliche Quelle von Stress aus Ihrem Leben zu beseitigen.

4 Ihre psychische Gesundheit leidet

Körperliche Gesundheitsprobleme können sich auf Ihre psychische Gesundheit auswirken, und psychische Probleme können sich auf Ihre körperliche Gesundheit auswirken. Psychische Gesundheit ist körperliche Gesundheit und umgekehrt. Nur weil ein Gesundheitsproblem unsichtbar ist, bedeutet das nicht, dass Sie es sich leisten können, es nicht zu behandeln.

5 Sie müssen Energie sparen

Wenn Sie viel zu tun haben oder ein großes Ereignis bevorsteht, könnte es verlockend sein, so viel wie möglich vorzubereiten, aber es ist wirklich wichtig, Ihre Energie zu sparen, indem Sie Ihre Gesundheit priorisieren, selbst wenn das bedeutet, nein zu sagen. zu Menschen.

6 Sie leiden unter Burnout

Wenn Sie Anzeichen von Burnout erleben, wie Unentschlossenheit, Depression und chronische Müdigkeit, ist es wichtig, auf Ihre Gesundheit zu achten, bevor Sie wieder ins Spiel kommen. Machen Sie einen Urlaub, wenn Sie können, viel Ruhe bekommen, Dinge tun, die Sie sich gut fühlen, und Ihre Energie sollte zurückkommen.

7 Ihre Gesundheit verletzt Ihre Arbeit

Übermäßiges Arbeiten kann Ihrer Arbeit schaden, wenn es auf Kosten Ihrer Gesundheit geht. Es ist besser, eine Auszeit zu nehmen und in der Lage zu sein, deine beste Arbeit zu leisten, wenn du zurückkommst, als durchzukommen und Fehler zu machen.

Kurz gesagt, solltest du immer deine Gesundheit priorisieren, besonders wenn es dein Leben beeinflußt. Wenn sich deine Gesundheit verbessert, wird alles andere auch.