Irgendwann im Leben ändern sich unsere täglichen Ängste von "Was, wenn ich von dem Monster in meinem Keller gefangen werde?" zu "Was ist, wenn ich bei einem wirklich schlechten Date gefangen bin, mit jemandem, der in einem Keller lebt und mich dorthin bringen will, um mir ihre Band-Aid-Sammlung zu zeigen?" Schlechte, peinliche und bizarre Dates verfolgen unsere erwachsenen Albträume, weil sie Verzweigungen weit über den Moment hinaus haben können (du weißt, derjenige, wo du dich für einen Kuss anlehnte, und er versuchte, es in einen Händedruck zu verwandeln). Schlechte Daten können dich wie einen Verlierer fühlen lassen, dich vor deinem eigenen Urteil fürchten oder dich dazu bringen, eine Woche in einem stillen Meditations-Retreat in Taos zu buchen, damit du "ein paar Dinge herausfinden kannst".

OK, gut. Schlechte Daten veranlassten mich oft, eine Woche in einem stillen Meditationsretreat in Taos zu buchen. Aber ein schlechtes Date am Freitag muss am Samstag nicht zu einer Schamspirale führen. Wie Emi Soekawa und Jessie Male, die Gründer der Blog- und Storytelling-Serie "Bad Date Great Story", kürzlich in einem Interview mit "Bustle" erklärt haben, können schlechte Daten eine großartige Möglichkeit sein, etwas über romantische Beziehungen zu erfahren. Das Paar - das seit 2010 schlechte Dates online seziert - wurde von ihren eigenen Post-Date-Mitmach-Sessions motiviert, in denen sie über ihr Liebesleben diskutierten und herauszufinden versuchten, warum sie anscheinend weiter vorgingen, wie Male es ausdrückte "Schlechtes Datum nach schlechtem Datum nach schlechtem Datum."

Vier Jahre der Analyse nicht nur ihrer eigenen romantischen Schwächen, sondern auch der unzähligen Komiker und Schriftsteller, die in ihren Serien erschienen sind, haben die beiden dazu gebracht, schlechte Daten nicht als vertrauensverderbende Katastrophen zu sehen, sondern als Gelegenheit, Gewohnheiten zu ändern und Überzeugungen, die dir vielleicht nicht gut dienen. Schlechte Daten können Ihnen helfen, "herauszufinden, mit wem Sie eigentlich zusammen sein möchten und wer Sie glücklich macht", sagt Soekawa. "Schlechte Daten sind eine Gelegenheit, klar zu denken, das ist das Gegenteil von dem, was ich will."

Du musst also nicht weiter in Panik geraten, als du am Ende mit einem Typen, der dir gesagt hat, dass er "in menschliche Schädel" war (okay, das war ich schon wieder), nach Pad Thai gingst. Stattdessen kannst du über sieben tolle Dating-Lektionen lesen, die du nur von deinen gruseligsten, schäbigsten oder am meisten mit dem Schädel gefüllten schlechten Daten lernen kannst.

1. WISSEN SIE, DASS SIE SICH NICHT ÜBER EIN SCHLECHTES DATUM FÜHLEN MÜSSEN

Für viele von uns ist der natürliche Instinkt, nachdem wir uns an einem schlechten Tag festgefahren haben, sich zu einem Ball zusammenzurollen, wie ein Pillenschwarm, und darauf zu warten, dass die heilenden Wasser der Zeit unseren Schmerz wegwaschen. Aber eigentlich kann es helfen, das Date mit Freunden zu wiederholen, so dass sich das Date "nicht traurig oder komisch" anfühlt, sagt Male. Diskutieren schlechte Daten können auch ihre Macht wegnehmen - wenn Sie mit Ihren Freunden sind, scheiße-reden der Kerl, der nonchalant zeigte Ihnen das Loch, das er durch seine Schlafzimmertür schlug (was Male tatsächlich passiert ist), ist es nicht mehr nur eine gruselige Erfahrung das du alleine ertragen hast - es ist jetzt eine kollektive Erfahrung, die deine Freunde dir helfen können, zu verarbeiten, damit fertig zu werden, und wenn die Zeit reif ist, rolle deine Augen an.

2. ENTWICKELE DEINE INSTINKTE

BadDate GreatStory

"Viele schlechte Termine passieren, weil du die rote Fahne gesehen hast und dann dachtest du, 'Eh, das ist OK' und ignorierst deine Instinkte", sagt Male. "Schlechte Datierung für mich hat mir wirklich beigebracht, meinem Instinkt zu vertrauen." Wenn du ein falsches Datum hinter dir liegst und genau weißt, was dich wirklich in die falsche Richtung gerissen hat, kannst du herausfinden, was dein Instinkt dir sagt und wie - was dich nicht nur von schlechten Tagen, sondern auch von potenziell schlechten Beziehungen ablenkt die Straße.

Und deine Instinkte aufzubauen ist nicht nur hilfreich, um Unruhe zu vermeiden. Wenn Sie sich mit Ihrem Darm vertrauter machen, können Sie auch einen Partner finden, der mit Ihnen klickt. Als Male ihren Freund traf (sowohl sie als auch Soekawa sind jetzt in ernsthaften Beziehungen), fühlte sie sich sofort instinktiv positiv über ihn und "Ich weiß nicht, ob ich in der Lage gewesen wäre, diese positive Bauchreaktion so eindeutig zu identifizieren, wenn ich nicht hätte. Es gab Momente in der Vergangenheit, in denen ich meine Instinkte ignorierte, dass jemand kein guter Typ war ... und dann in einem schlechten Dateszenario endete. "

3. Stellen Sie fest, was Sie wirklich wollen

Schlechte Daten können helfen, Prioritäten zu klären - indem Sie Ihnen genau zeigen, was Sie nicht wollen. Als ich jünger war, dachte ich, alles, was ich wollte, war eine Beziehung zu einem Schriftsteller, dessen Arbeit ich bewunderte. Aber nach einem schlechten Date oder 12 Jahren mit Leuten, deren Schreiben viel besser war als ihre Persönlichkeit, wurde mir klar, dass ich eigentlich jemanden wollte, der sich für ihr Lebenswerk begeisterte und meine Ambitionen respektierte - Qualitäten, die nichts mit dem Sein zu tun hatten veröffentlichter Schriftsteller.

Meine Träume, bei einem professionellen Schriftsteller zu sein, waren nicht nur dumm und oberflächlich - sie hatten tatsächlich keine direkte Beziehung zu den Qualitäten, die ich bei einem Typen suchte. Aber ich konnte das nicht verstehen, bis ich ein paar Jahre vergeudete Autoren verschwenden musste. Heute verdanke ich diesen Jerkloch-Autoren, dass sie mich gezwungen haben, meinen Datierungshorizont zu erweitern, und mich schließlich zu meinem eigenen Freund führen (der leidenschaftlich, respektvoll und kein Autor ist). Lass dich nicht von den Wichslöchern, die deinen eigenen romantischen Pfad überquert haben, mit Wut füllen - erlaube ihnen, dich zu der Art von Person zu führen, mit der du wirklich zusammen sein willst (aber du kannst auch voller Wut sein, wenn du willst).

4. LERNEN SIE, DASS EIN DATUM ODER EINE BEZIEHUNG NUR IM ENDE FUNKTIONIERT

BadDate GreatStory

"Viele schlechte Daten kommen von dem Versuch, etwas zu machen, was nicht passiert", sagt Soekawa. "Zum Beispiel, wenn du nur in einer Beziehung sein willst, oder du mit jemandem verabredet, von dem du weißt, dass er nicht für dich arbeiten wird, nur um mit jemandem zusammen zu sein." Wenn man genau spürt, wie unangenehm es ist, die Interaktion an einem einzigen schlechten Datum zu erzwingen, kann man erkennen, wie unerfüllt es ist, andere, weniger offensichtlich peinliche Dinge zu erzwingen - wie eine Beziehung, die ihr Verfallsdatum überschritten hat - und uns ermutigt, unserem eigenen Mut zu vertrauen Dinge funktionieren tatsächlich.

5. WISSEN, DASS ETWAS DAS PROBLEM IST

BadDate GreatStory

Bei der Analyse schlechter Daten geht es nicht nur darum, anderen die Finger zu zeigen (obwohl das wirklich, wirklich Spaß macht). Manchmal ist die Person, die ein schreckliches Date macht. Male hatte diese Erfahrung kurz nach dem College, als sie eine Verabredung mitten in einer längeren Trennung akzeptierte und dann ihren Termin für den Versuch, sie zu küssen, mahnte. Wenn du dein eigenes Dating-Verhalten betrachtest und realisierst, dass ein paar Leute dir am nächsten Tag deine eigenen Schwächen gegenüber ihren Freunden über Mimosen beschrieben haben, "lehrt dich die Kunst der Vergebung" und entwickle dein Einfühlungsvermögen, sagt Male - eine Fähigkeit, die wesentlich dafür ist durch buchstäblich jede Phase deines romantischen Lebens.

6. REALISIEREN SIE, DASS SCHLECHTE DATEN NICHT NUR VON SCHLECHTEN MENSCHEN VERURSACHT WERDEN

Die meisten schlechten Daten sind nicht unbedingt notwendig, weil sie nicht kompatibel sind - es geht um "peinliche Kommunikation", bemerkt Soekawa. Dem Drang zu widerstehen, jemanden zu verunglimpfen, der dich auf ein unangenehmes Date mitgenommen hat - oder dich selbst, weil du unbeholfen bist - und einfach Missverständnis zu melden, kann Balsam für dein Ego sein und dich dazu motivieren, immer wieder da draußen zu sein.

7. Und was auch immer, es gibt immer Morgen

Selbst wenn du dich bei diesem Date nicht besser fühlst, hast du mit einem Typen weitergemacht, der dir erzählt hat, dass er auf Twitter so beschäftigt ist, dass er nicht wieder raus kann, aber tatsächlich eine Freundin hat (was auch mit Male passiert ist) ), hilft es, das Leben nur ein Date nach dem anderen zu nehmen. "Menschen setzen Erwartungen an sich", die sie am Ende sabotieren, sagt Soekawa, sei es durch das Schwatzen eines möglichen Liebesinteresses, sei es einfach zu nervös, um sich zu verabreden. Und so furchterregend, wie all das Zeug das Datieren zum Klingen bringen kann, der Punkt, an dem man schlechte Dates teilt und darüber redet "ist nicht, dass Verabredungen schrecklich sind und dass man alleine stirbt", sagt Male. "Es ist so, dass Verabredungen sehr schwer sind, und du wirst eine Menge negativer (aber potentiell urkomischer Erfahrungen) durchmachen. Aber letztendlich ist es möglich, einen guten Menschen zu treffen, der die richtige Wahl für dich ist." Und alle Dating-Erfahrungen, gute und schlechte, bringen Sie näher an den Ort, an dem Sie sein müssen. Verdammt, vielleicht wirst du eines Tages deine schlechten Daten schreiben, danke, dass du dir dabei geholfen hast, die Person herauszufinden, mit der du wirklich zusammen sein wolltest. Okay, wahrscheinlich nicht. Aber zumindest kann das alles dazu beitragen, dass das nächste schlechte Date zu einem deutlich weniger gruseligen Ende wird als das Monster in deinem Keller. Es sei denn, es ist ein Date mit dem Monster in deinem Keller. Verdammt, Tinder!

Giphy