Am 23. Mai 1994, 11 Jahre nach ihrer ersten Veröffentlichung, schossen The Beastie Boys mit ihrem vierten Studioalbum, Ill Communication, erneut durch unser Trommelfell - nach der bahnbrechenden Licence to Ill von 1986 die Nummer 1 in den Billboard-Charts. (Vielleicht gibt es doch irgendwas in einem Namen?) Letztendlich geht es mit Triple - Platin auf eine beliebige Anzahl von "Best of" -Listen (eine von Rolling Stones "Essential Recordings der 90er Jahre", dritter Platz auf NMEs ) "Top 50 Alben von 1994"), Ill Communication mit sage und schreibe 20 Tracks, vom glatten Flötenhaken von "Sure Shot" bis zu den verzerrten gregorianischen Gesängen von "Shambala" - alles mit den glatten Reimen von MCA, Mike D überlagert und Ad-Rock natürlich.

Dennoch gibt es einen Song, der über allen anderen steht - der tatsächlich so allgegenwärtig ist, dass er Jahrzehnte später in mehreren Medien erscheint - und dieser Song ist "Sabotage". Als Hommage an das 20-jährige Jubiläum dieses exzellenten Albums (und immer als verlängerter RIP für Adam "MCA" Yauch), folgt hier eine kurze Geschichte der ersten Single von Ill Communication und ihrer andauernden Popkultur.

1994: Das Musikvideo (und anschließende Controversey)

BeastieBoysVevo

Als eines der kultigsten Musikvideos der 90er Jahre, wurde "Sabotage" von dem kürzlich verstorbenen Oscar-Preisträger Spike Jonze inszeniert und ist eine Parodie auf die Copshows der Starsky und Hutch- Stil der 70er Jahre: Kurz gesagt, es beinhaltet die Sprints der Jungs durch die Straßen in Flieger und übermäßig gefälschte Schnurrbärte, die sich gegenseitig in Pools, Motorhauben, Müllhaufen, die Arbeiten anpacken. Obwohl es bemerkenswert genug war, um für fünf MTV Music Video Awards nominiert zu werden - inklusive Video des Jahres und Viewer's Choice -, verlor es letztlich Aerosmiths "Cryin", das drei der Trophäen ereilte, und REMs "Everybody Hurts" für die andere zwei.

SueGhost723

In der Mitte von Michael Stipes Dankesrede für den Preis für die beste Regie lief Yauch in Lederhosen auf die Bühne und tat so, als wäre er Jonzes Schweizer Freund "Nathaniel Hornblower" und ergriff das Mikrofon, um gegen den Verlust seines Videos zu protestieren. Hornblower / Yauch und Jonze wurden jedoch beide bestätigt, als das Video 2009 eine rückwirkende Auszeichnung in der Kategorie "Bestes Video (das einen Moonman gewonnen haben sollte") gewann.

1996: In Trainspotting

Filmausschnitt e

Klar, der Soundtrack des Films besteht hauptsächlich aus Iggy Pop und Lou Reed, aber The Beastie Boys hatten dennoch Einfluss auf Regisseur Danny Boyle. Im DVD-Kommentar gibt er zu, dass die Eröffnungssequenz, in der Renton und die Bande durch Standbilder beim Sprinten durch die Straßen eingeführt werden, vom Musikvideo "Sabotage" inspiriert wurde.

1998: Auf Phishs Live-Album Hampton Comes Alive

Phish, Beastie Boys - siehst du die Durchleitung, richtig? (Wenn Sie das tun, sagen Sie es mir bitte, weil ich absolut keine Ahnung habe. Und doch, hier steht es, für alle Zeiten in dieser Aufnahme verewigt ...)

1999: Am Samstag Abend Live

Youtube

Während des 25. Geburtstags von SNL hießen die Beastie Boys eine der kultigsten musikalischen Kontroversen der Serie: Als die Band "Sabotage" spielte, sprang der ehemalige musikalische Gast Elvis Costello auf die Bühne und - warten Sie darauf - sabotierte die Band, ihre Leistung entführen, um "Radio Radio" zu spielen. Tatsächlich verwendete Costello genau die gleichen Worte wie 1977, als er sein eigenes Set unterbrach und zwischen Mid-Song und dem umstrittenen, unternehmenskritischen Hit wechselte, obwohl Lorne Michaels ihm nicht zugestimmt hatte. Costello wurde von da an verboten, in der Show aufzutreten - aber glücklicherweise durfte er für ein exzellentes Duett zurückkehren.

1999: Auf Futurama

In der Episode "Hell Is Other Robots" begeben sich Frye und seine Bande auf die Suche nach alter Musik - AKA, The Beastie Boys (oder zumindest ihre Köpfe, die in Gläsern aufbewahrt werden). Am Ende des Clips startet die Band in eine Barbershop-Quartett-artige Version von "Sabotage", als ob sie andeuten möchte, dass nichts, was so hart rockt, ewig dauern könnte. Und tatsächlich dauerte es fast ein Jahrzehnt, bis der nächste große Pop-Kultur-Prüfstein die Single aufgriff - aber Mann, was für ein Prüfstein ...

2009: In JJ Abrams ' Star Trek

Christopher DeWan

Hier sehen wir, dass "Sabotage" die Begleitung für James T. Kirks allerersten Badeserie war - natürlich ein Vorläufer für eine unendliche Zahl. Obwohl die Musikauswahl für eine Szene im 24. Jahrhundert etwas anachronistisch gewesen sein könnte, ist es wahrscheinlich, dass der Titel, abgesehen davon, emotional passend zu sein, ausgewählt wurde, um einige der Tribute zurückzuzahlen, die die Beastie Boys Star Trek gaben Text. (Siehe: "Intergalaktisch", "Stoppt den Zug (jeden Tag jede Nacht)", "The Brouhaha", et al.)

2013: Auf wie ich deine Mutter traf

Während einer dieser endlosen Stunden im Farhampton Inn befürchtet Ted, dass seine Kalligrafie-Tinte ein signiertes Foto ruiniert hat, das Barney Robin geben wollte. Der wahre Schuldige ist jedoch niemand anderes als Barneys Kindergott und Hochzeitsgast Billy Zabka, der versucht hat, Ted aus Eifersucht herauszufordern, nachdem er als Barneys bester Mann verdrängt wurde. Übersetzung? ES IST EIN ZABKA-TAGE . Sie benutzten sogar die gleiche Schriftart.

2013: Die coolsten Bibliothekare, die es jemals auf YouTube gab

Graham Stahl

Im vielleicht schlimmsten Ereignis, das seit der Erfindung des Dewey-Dezimalsystems in einer Bibliothek vorkommt, bilden die Bibliothekare der Chicagoer Francis W. Parker-Schule - die hier als "Story Time", "The Techie" und "Late Fee" bekannt sind - nach das "Sabotage" -Musikvideo, knapp geschlagen für Beat, unterstützt von zwei der Lehrer der Schule, Mike Ferbrache und Duane Freeman, die ihren eigenen Comedy-Vimeo-Kanal betreiben.

2014: Alex Trebek Raps

Gefahr!

Anfang Mai dieses Jahres zeigt Everests beliebtester Quiz zum Antworten auf Fragen Jeopardy! veranstaltete eine "Battle of the Decades" -Reihe, bei der Top-Torjäger der letzten 30 Jahre in der Luft waren, um für eine Million Dollar zu kämpfen. In der oben zitierten Episode, Fanliebling und amtierender Champion der längsten Siegesserie (74 Folgen!) Beweist Ken Jennings, dass sein enzyklopädisches Wissen sogar in die Kategorie der Rap-Hits der 90er reicht; Die Feierlichkeit, mit der er den Ausdruck "Humpty Dance" ausspricht, ist einfach wunderschön. Aber selbst Jennings ist bei der letzten $ 2.000 Double Jeopardy Antwort ratlos, als Alex Trebek ihn rappt (ja, rappt): " Ich halte es nicht aus, ich weiß, dass du es geplant hast ... Hör zu, ihr alle, es ist ein . ..? "

Als der Zeitsummensummer ertönt, hebt Trebek die Augenbrauen und sagt wie ungläubig über ihre Ignoranz: " Es ist eine Sabotage? Ja."

Genau, Alex.