Im Alltag erreiche ich meist konventionell "schöne" Lippenfarben. Von pinkfarbenen Glossen bis hin zu hellen Beerenflecken, traditionell gefärbte Lilies waren schon immer mein Ding . Eines Tages jedoch fragte ich mich, wie ich diese süßen Farben meiden und für brütende, dunkle Schattierungen von Lippenstift tauschen würde.

Es ist eine verbreitete Meinung unter Make-up-Enthusiasten, dass Lippenstift ein Instant-Gamechanger ist. Mit nur einer Farbtupfer können sich Schönheitsliebhaber sicherer, komfortabler und mehr wie sie selbst fühlen. Dunkle Lippenstifte (oder Pastelle oder Blues oder Greiges) sind jedoch immer noch ziemlich ungewöhnlich. Mit Ausnahme von Halloween ist es ziemlich selten jemanden zu sehen, der täglich schwarzen Lippenstift trägt.

Deshalb wollte ich sehen, welche Arten von Reaktionen, die immer dunklere Lippenfarben tragen, mich in völlig normale Umgebungen bringen würden (von Kleidung über Lebensmittelgeschäfte bis hin zu meinem Arbeitsplatz). Ich trat aus meiner eigenen Komfortzone heraus, um herausragende Lippenstifte zu tragen und aufzunehmen, wie ich mich in ihnen fühlte, zusätzlich zu den Reaktionen, die ich von den Menschen bekam, von denen ich umgeben war.

Ich habe fünf Lippenstifte über die Zeitspanne von fünf Tagen getestet und dabei die natürlichste Beerenlippenfarbe mit der unnatürlichsten, fast schwarzen Farbe verglichen. Sagen wir einfach, die Ergebnisse waren ziemlich überraschend. Schließlich kann ein Lippenstiftschlag viel mehr leisten, als Sie vielleicht erwarten.

Tag 1: Leichte Berry

Sonia Kashuk Moisture Luxe getönten Lippenbalsam in Hinweis auf Berry , $ 9, Target

Am ersten Tag meines Experiments entschied ich mich für einen leichten Beerenschatten. Ehrlich gesagt, denke ich, dass dieser Farbton total hübsch und natürlich ist. Die balsamartige Textur machte meine Lippen zu einer weichen Beerenfarbe, die in der Büroumgebung, die ich an diesem Tag war, gut funktionierte. Ich habe am ersten Tag keine positiven oder negativen Kommentare erhalten.

Da ich normalerweise täglich ähnliche Beerenfarben trage, fühlt sich dieser Schatten nicht neu für mich an. Ich fühlte mich sehr wohl darin, es zu tragen, und es gab mir das Selbstvertrauen und die Ermutigung zur Macht durch Arbeit. Ich kam zu dem Schluss, dass dieser Farbton zu natürlich war, um wirklich eine Reaktion von irgendjemandem zu bekommen, einschließlich mir selbst.

Tag 2: Leuchtendes Lila

Topshop Lippenstift in der Hemmung , $ 12, Topshop

Am zweiten Tag begannen die Dinge zuzunehmen. Wie Sie sehen können, war der Topshop Lippenstift, den ich trug, eine einzigartige purpurrote / rote Mattfarbe. Es ließ mich wirklich wie ein wunder, aber fabelhafter Daumen hervorstehen. Trotzdem fühlte ich mich ermächtigt und mutig, so wie ich mir vorstelle, dass Beyoncé jedes Mal fühlt, wenn sie einen Body trägt. Außerdem war der Barista in dem Café, in den ich ging, nicht schüchtern darüber, darüber zu sprechen.

Ich mag übrigens deinen Lippenstift. Ich kann Farben nicht so abziehen, aber Sie ziehen es gut durch.

Ich war sehr angetan von ihrem Kompliment, und dieses Gefühl des Selbstvertrauens nahm nur zu, wenn ein Freund, dem ich einen Snapchat schickte, mich das fragte.

Nachahmung ist die aufrichtigste Form der Schmeichelei, nicht?

Nachdem der Tag zu Ende war (und nachdem ich gesehen hatte, wie Leute in einem Kaufhaus auf meine Lippen starrten), folgerte ich, dass dieser Schatten ein Publikumsliebling war. Es war wunderschön und auffällig, ohne überwältigend dunkel oder hell zu sein. Ich fühlte mich selbstsicher, einzigartig und anders. Ich war jedoch darauf vorbereitet, dass sich die Dinge verschlechtern würden.

Tag 3: Mittelbraun

Topshop Lippenstift in Sashay entfernt, $ 12, Topshop

Zu meiner Überraschung passierte am dritten Tag wirklich nichts Entsetzliches. Obwohl ich einen sehr unkonventionellen Sandbraunton trug, bekam ich keinen Kommentar, keinen Blick oder gar einen Blick zum Dokumentieren. Das einzige, was ich aufzeichnen musste, waren meine eigenen Gefühle, diesen Farbton zu tragen: ziemlich knorrig.

Obwohl ich offensichtlich ein großer Lippenstift-Fan bin, gibt es einen Test, den ich noch in Lipstick 101 machen muss, und es ist brauner Lippie. So sehr ich Kylie Jenner auch so ansehe, diese braune Farbe erschien ziemlich ausgewaschen auf meiner olivfarbenen Haut und machte mich unsicher in meinem Gesicht. Ich fühlte mich nicht wohl oder selbstsicher, aber eher peinlich und verwirrt darüber, wie Kylie es macht. Mehr Kraft für sie, schätze ich.

Tag 4: Tiefe Berry

Lippenstift Königin Bete Noire Possessed Intensiv , $ 27, Amazon

Ich war sehr aufgeregt darüber, diesen dunkelroten / braunen Farbton zu tragen, da ich wusste, dass es eine deutliche Aussagefarbe im Vergleich zu dem Rest bisher war. Wie am dritten Tag hat er jedoch nicht sehr viele Reaktionen von den Leuten, um die ich herum war, erbeten.

Ich fühlte mich viel wohler mit diesem Schatten als der feste braune. Persönlich denke ich, dass es einfach besser zu meinem Hautton passt. Weil es so dunkel war, erwartete ich wirklich, dass jemand Notiz davon nahm. Ach, da war nichts .

Tag 5: Grundsätzlich Schwarz

Topshop Lippenstift in der Tiefe, $ 12, Topshop ; Kat Von D Everlasting Liquid Lippenstift in Verdammten , $ 20, Sephora

Als ich an meinem letzten Tag einen Lippenstift aussuchte, dachte ich, je dunkler desto besser. So natürlich trug ich beide meiner Konkurrenten. Mit einem flüssigen Lipp-Lippenstift von Kat Von D auf einem Topshop, war die Farbe, die sich daraus ergab, die dunkelste Farbe, die ich je auf meinen Lippen getragen habe. Bevor ich aus dem Haus ging, bereitete ich mich auf negatives Feedback vor. Und rate was? Genau das habe ich bekommen.

Obwohl ich keine mündlichen Kommentare erhalten habe, habe ich zweifellos eine Menge seltsamer Blicke gesammelt. Ich ging einkaufen in einigen meiner Lieblingsläden - DSW, Target, Old Navy und Starbucks. Überall wo ich hinging, schauten die Leute und suchten nach einer zusätzlichen Sekunde. Jedes kleine Kind, mit dem ich die Wege kreuzte, starrte mich auch nur an ... und starrte weiter ... bis ich sie anlächelte, nur um sie davonzulaufen.

Ich genoss es wirklich, so eine Statement-Farbe auf meinen Lippen tragen zu können, vor allem, ohne dass ich tonnenweise anderes Make-up auftragen musste. Ähnlich wie der helle Lippenstift des zweiten Tages, gab mir dieser Farbton einen Zugewinn an Selbstvertrauen und ein ganz neues Gefühl der Ermächtigung.

Richten also Leute deinen dunklen Lippenstift?

Letztendlich fand ich, dass die einzigartigsten Lippenstiftfarben vom zweiten bis zum fünften Tag die meisten Reaktionen anzogen, egal ob sie negativ oder positiv waren. Es ist möglich, dass der Rest der Schattierungen zu vertraut oder zu grundlegend waren, um jede individuelle Aufmerksamkeit zu erregen. Es ist aber auch möglich, dass die Leute unsere Make-up- oder Schneiderei-Routinen nicht so sehr mögen, wie wir denken.

Vielleicht ist es oberflächlich, zu erwarten, dass Fremde auf Ihren Lippenstift-Schatten auf eine Art und Weise reagieren, die es wert ist, bemerkt zu werden. Aber lass uns echt sein: Die Art, wie du dich körperlich präsentierst, ist eine Chance, deine einzigartigen Eigenschaften und Interessen auf eine Art und Weise zu zeigen, die dir eigen ist. Experiment oder kein Experiment, eine der Möglichkeiten, die ich selbst mache, ist Lippenstift. Während die Mehrheit der Lippenstifte relativ angenehm zu tragen war, drängten mich die Tage zwei und fünf aus meiner Komfortzone und zwangen mich, etwas völlig Neues auszuprobieren. Durch Zufall oder nicht, diese beiden sind auch die Schattierungen, die mich am selbstsichersten fühlen ließen.

Was ich gelernt habe, ist, dass es sich lohnt, aus der Komfortzone herauszugehen, um eine neue, einzigartige Lippenfarbe (oder irgendetwas anderes) auszuprobieren, auch wenn du Kinder dazu bringst, Doppel-Takte zu machen. Make-up - wie Mode und Kunst und so viele andere Dinge - ist ein Ventil für Kreativität und Selbstdarstellung. Klar, schwarzer Lippenstift ist vielleicht nicht deine Anlaufstelle für Milch im Supermarkt. Aber wenn Sie es mögen, dann tragen Sie es. Lassen Sie sich von jeder Gegenreaktion, die Sie erhalten, befähigen, obwohl es wahrscheinlich nicht so viel geben wird, wie Sie denken.