Es wäre einfach kein Arrow- Staffelfinale ohne mindestens drei große Drehungen und ein Cliffhanger, und die letzte Episode der dritten Staffel würde sicherlich an allen Fronten gelingen. Nachdem Oliver Ra's al Ghul besiegte und beschloss, sich vom Arrow zurückzuziehen, um sich mit Felicity zufrieden zu geben, verabschiedete sich Malcolm Merlyn - aber mehr als nur Worte wurden ausgetauscht. Oliver hat dem Dark Archer einen sehr wichtigen Ring verpasst, und das Ende der Episode bestätigte, was es bedeutete: Malcolm ist jetzt Ra's al Ghul auf Arrow. Sicher, es ist besser, wenn Oliver in den Job gezwungen wird, aber Malcolm, der zu dieser sehr starken Position aufsteigt, bereitet dem Team Arrow in Staffel 4 Probleme - vor allem, weil Oliver offensichtlich nicht da sein wird, um sie anzuführen.

Wenn diese Staffel von Arrow uns etwas beigebracht hat, dann ist es die Liga der Assassinen, die nach sehr strengen Regeln arbeitet und in ihrem tödlichen Potential beispiellos ist. Malcolm war immer in einer moralischen Grauzone und hat einige schreckliche Entscheidungen getroffen, die unschuldige Menschen ihr Leben kosteten - vergessen wir nicht, dass es vor Sara "das Unternehmen" gab. In ähnlicher Weise scheint die Liga immer zu glauben, dass es gut ist, tendiert jedoch dazu, die schädlichen Konsequenzen ihrer Handlungen zu ignorieren und nicht einmal die moralischen Implikationen zu berücksichtigen. Im Grunde genommen sind Malcolm und die Liga ein Spiel, das im Himmel gemacht wird, was bedeutet, dass es für alle anderen auf Arrow die Hölle ist .

Es gibt jedoch einen möglichen positiven Effekt von Malcolm zu Ra's: die Rückkehr von Oliver als Pfeil. Die Show heißt Arrow, schließlich kann er diese Seite von sich selbst nur so lange aufgeben. Wenn irgendetwas genug ist, um zu rechtfertigen, dass Oliver seinen Bogen wieder aufhebt, ist es Malcolm, der seine neue Macht für das Böse einsetzt. Diggle, Felicity, Laurel und Thea (die schließlich Speedy wird) bilden eine großartige Mannschaft, aber sie waren nie in der Liga. Wie Oliver es ihnen im Finale erzählt hat, können nur Leute, die in der Liga waren, es wirklich verstehen. Wenn Malcolm in Arrow Season 4 unweigerlich wieder zu einem Bösewicht wird, wird nur der Pfeil ihn aufhalten können.