Die Sache mit The Voice ist, dass die Serie einfach keinen Kelly Clarkson oder Carrie Underwood-Star hervorbringen kann, egal wie unterhaltsam es ist, High Stakes-Stühle mit charismatischen berühmten Musikern zu spielen. Einige ihrer Gewinner hatten Erfolg, vor allem in der Country-Arena, wo Gewinner wie Danielle Bradbery und Craig Wayne Boyd einige Hits in den Billboard-Charts erzielten. Aber um als Aufnahmekünstler wirklich Eindruck zu hinterlassen, kann man nicht einfach eine Show gewinnen. Nach dieser Show, mit einem Plattenvertrag in der Hand, musst du schnell ein Album veröffentlichen, das die Aufmerksamkeit der Fans erregt. Und für ein Album, das die Aufmerksamkeit auf sich zieht, muss es Single-Singles haben ... Singles, die viel zu oft im Radio spielen, Singles, die die Träume der Leute verfolgen werden, und Singles, die sowohl Fans als auch Nicht-Fans werden seit einem Jahr in ihrem Kopf stecken. In The Voice's Fall haben nur ein paar Kandidaten die Marke getroffen.

Deshalb hat die Show wahrscheinlich den intelligentesten Schachzug von The Voice übernommen ( abgesehen davon, dass sie in Form von Coach Pharrell jahrtausendealte Lebensweisheit mitbrachte) und Songwriter wie den schwedischen Hit-Meister Max Martin verpflichtet hat, für jede Staffel 7 eigene Songs einzuspielen Top vier Künstler in den Finalen zu singen. Die Original-Songs gaben den Finalisten schließlich die Chance, die Art von Künstlern zu zeigen, die sie einmal als The Voice- Champion auf die Welt losgelassen hatten.

Deshalb bin ich sehr gespannt darauf, dass das Finale 4 in der aktuellen Staffel von The Voice läuft: Jeder der fünf verbliebenen Kandidaten hat einen sehr spezifischen Stil und es ist schwer vorstellbar, wie sich diese Kunstfertigkeit an die aktuelle Musiklandschaft anpassen wird Wir können nur hören, wie sie Cover singen. Als die Final 4 der Season 7 ihre Original-Singles live auf Sendung brachten, war das ein großer Moment sowohl für die Show als auch für jeden der vier Künstler, die zeigten, was sie mit einem Plattenvertrag machen könnten ... weil all diese Songs waren, äh, wirklich gut. Zum Beispiel, noch besser, als ich mich erinnere, und ich erinnere mich, dass ich schockiert war, wie eingängig sie waren. (Die Videos waren jedoch ziemlich lächerlich, aber ich nehme sie hier auf, weil sie irgendwie komisch sind, also lass uns eine käsige Reise in die Vergangenheit machen, oder?)

Tessanne Chin - "Herunterfallen"

Technisch gesehen war Tessanne Chins "Gewinnerlied" in Staffel 5 der erste Original-Song, der speziell für einen Voice-Kandidaten geschrieben wurde. Ryan Tedder schrieb Singles für alle drei Finalisten - Chin, Jacquie Lee und Will Champlin - aber nur Chin debütierte ihre Single in eine Live-Performance, als sie zum Gewinner erklärt wurde ... Leider sind die Auftritte, nachdem du gerade erfahren hast, dass all deine Träume wahr werden, nicht immer die stimmlich stabilsten, aber wir haben die Idee.

Keine Ahnung, warum The Voice in Staffel 6 Original-Songs für die Finalisten ausgelassen hat, aber in Staffel 7 kam sie definitiv noch stärker zurück, indem jeder Finalist vor der endgültigen Abstimmung seinen Original-Song singen ließ.

Chris Jamison - "Samt"

"Velvet" ist wahrscheinlich nicht das Beste, was Chris Jamison tun kann - und mit einem Album auf dem Weg, hoffentlich wird es bald einen Beweis dafür geben - aber es zeigte, dass Jamison bereit war, das sexy, geschmeidige Operator-Image vollständig zu übernehmen in der Show arbeiten. Leider hat es die Billboard-Charts nicht nachhaltig beeinflusst.

Damien - "Soldat"

"Soldier" ist verdammt eingängig, also macht es Sinn, dass es auf Platz 4 der R & B Digital Charts debütierte. Aber es macht weniger Sinn, dass dieses Lied nicht länger im Radio verweilt. Ich denke, es ist ein Beweis dafür, dass die Gewinnkombination ein großartiger Original-Song ist und Sie gewinnen .

Craig Wayne Boyd - "Mein Baby hat ein Lächeln auf ihrem Gesicht"

Es ist ein bisschen schwierig, irgendeinem Songtitel zu vertrauen, der tatsächlich ein Satz ist. Aber wenn Sie nach Craig Wayne Boyd suchen, der sich als Country-Künstler ausgibt, der pflichtbewusst und erfolgreich eingängige Country-Tracks singen kann, dann hat sein ursprüngliches Lied während der Finals der 7. Saison alle richtigen Winkel getroffen. Dieses Lied wurde ursprünglich für Blake Shelton geschrieben, und er gab es der harten Übergabe an seinen Freund, CWB. Und, sicher, es klingt ein wenig wie ein Blake Shelton abgelehnt, aber wenn Blake's lehnt Ihre Debüt-Single auf # 34 auf der Billboard Hot 100 (oh, und Sie Sieg The Voice gewinnen), dann ist das wirklich nicht so schlecht.

Matt McAndrew - "Wasted Love"

Mit fast drei Millionen Hits auf YouTube, einem herausragenden Live-Debüt und der perfekten Ergänzung eines Live-Backup-Gospelchores war Matt McAndrews Debüt-Single sicherlich die erfolgreichste der siebten Staffel, und was jeder Staffel 8 hoffen sollte, eine Woche nachzueifern in. "Wasted Love" zeigte, dass McAndrew tatsächlich der Headliner war, auf den seine Fans hofften. es war nicht genug, um ihn zu gewinnen, aber es war genug, um den Namen von Matt McAndrew in der Unterhaltung zu behalten, während wir eifrig das Folgealbum zu seiner ausgezeichneten Debüt-Single erwarten.