Jedes Harry Potter-Kind und jeder Erwachsene hat seine Lieblingsmagie. Bist du eine Hippogriffperson oder eine Thestralperson? Bevorzugen Sie die Hauselfen oder das Ungarische Hornschwanz? Nun, diese Entscheidungen werden um einiges härter, wenn Phantastische Bestien und wo sie zu finden sind, am 18. November in die Kinos kommt. Der Vorfall des Harry-Potter-Vorfalls ist die versehentliche Öffnung eines Falles, der Newt Scamander gehört, dem Zauberkundigen von Eddie Redmayne. Newts Fall entfesselt 1926 in New York City eine Arche von Noahs magischen Tieren. Und es liegt an Newt und seinen Verbündeten, sie alle zusammenzureißen, bevor etwas zu Schreckliches falsch machen kann. Der Titel verspricht Bestien und Bestien, die du bekommen wirst. Die 11 Bestien sind bestätigt, dass sie in Fantastic Beasts sind, und sie sehen fantastisch aus .

Einige dieser Tiere erinnern Sie vielleicht an das Lehrbuch " Phantastische Bestien und wo man sie findet ", das JK Rowling veröffentlicht hat. Aber einige von ihnen wurden speziell für den Film erstellt. Und alle von ihnen würden für einen Haufen Muggel in der Stadt ein äußerst verwirrender Anblick sein. (Verzeih mir: No-Majs .) Manche sind kuschelig, manche sind gefährlich, manche sind schuppig. Aber sie sind alle großartig und, tut mir leid, Mr. Redmayne, die wahren Stars des Films. Sieh dir diese fantastischen Fantastischen Bestien an.

1. Erumpent

Sein Name klingt wie ein Spiel auf den Wörtern "Elefant" und "Trompete", aber das Aussehen des Erpompten ist auch ein kleines Rhinozeros-ähnliches.

2. Bowtruckle

Bowtruckles sind nicht nur bezaubernd, sie sind auch kleine Umweltschützer. Sie schützen Bäume, die Zauberstabholz für Zauberer bereitstellen. Und ich weiß nicht, ich fühle mich einfach so, als ob dieser kleine Kerl so gut mit Groot alleine würde.

3. Niffler

Jedes Kind, das diesen Film sieht, wird für seinen nächsten Geburtstag nach einem Niffler statt eines Welpen fragen. Diese Cuties lieben es zu graben und zu graben und sie sind auch absolute Elstern. Sie werden Ihre Kleingeld und Ihren Schmuck stehlen, aber wenn sie so aussehen, können Sie sich daran erinnern?

4. Thunderbird

Thunderbirds sind in Nordamerika beheimatet und können als lebendiges, hochtechnologisches Sicherheitssystem dienen.

5. Murtlap

Murtlaps würden passieren, wenn Ratatouille sich in der kleinen Meerjungfrau verlieren würde . Sie sind Ratten mit wellenförmigen fingerartigen Wucherungen auf dem Rücken. Weniger schrecklich als es klingt, verspreche ich.

6. Swooping Evil

Das herabstürzende Böse ist ein Haustier in Reisegröße, das wächst, wenn es frei ist. Stellen Sie sich den Lebenszyklus eines Schmetterlings vor, der immer und immer wieder passiert.

7. Demiguise

Die Demiguise braucht keinen Unsichtbarkeitsmantel. Es hat seine eigene Fähigkeit, sich in Sichtweite zu verstecken. Es kann dir auch deine Zukunft erzählen, im Gegensatz zu deiner wertlosen Katze.

8. Occamy

Die Occamy kann auch nach Belieben wachsen und schrumpfen. Und sein primärer Zweck ist es, seine Eier um jeden Preis zu schützen. Also berühre das Baby nicht oder Mama wird verrückt.

9. Billywig

Billywigs sind schön mit dieser hellen cerulean Färbung. Aber ihre Stiche sind giftig und können dazu führen, dass das Opfer einige seltsame Reaktionen erfährt. Das Wort ist ihre Stacheln sind, was Fizzing Whizzbees fizz machen.

10. Nundu

Das Kind erinnert mich an die Dinosaurier aus Jurassic Park, die den Typen essen, der versucht hat, die Embryonen zu stehlen. Siehst du es? Wie auch immer, der nundu ist ein großer und stiller Stalker mit Atem, der dich tot umbringen wird.

11. Graphorn

In Fantastic Beasts sind die Graphorn fast ausgestorben. Die schwerfälligen Kreaturen sind in den Bergen zuhause. Hoffen wir, dass Newt die letzten Arten schützen kann.

Der Film hält einige Überraschungen bereit. (Werden wir einen Phönix sehen oder nah?) Aber diese Fantastischen Bestien bilden eine faszinierende Sammlung.